15.09.2021

Patientenverfügung – Was beachtet werden sollte!

Was bei einer Patientenverfügung beachtet werden sollte
Wie formuliert man richtig: Praxistipps vom Experten

Ein Angebot für interessierte Menschen aus Dinslaken und Umgebung.

Seit 2009 sind Patientenverfügungen im Bürgerlichen Gesetzbuch verbindlich geregelt. Durch das Advance Care Planning erfolgte 2015 im Hospiz- und Palliativgesetz eine weitere Verbesserung. Patientenverfügungen als Akt der Patientenautonomie haben damit erheblich an Bedeutung gewonnen. Sie müssen im Alltag im konkreten Falle genau beachtet werden. Doch wie formuliere ich meine Wünsche richtig? Wie erkläre ich unmissverständlich, für den Fall, dass ich mich aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht mehr artikulieren kann, dass zum Beispiel Sondenernährung oder lebenserhaltende Maßnahmen durch medizinische Geräte, abgelehnt wird? Wie sind Ihre ganz persönlichen Wünsche? Jeder Mensch ist individuelle und diese einmalige Persönlichkeit sollte auch in Ihrer Patientenverfügung zum Ausdruck kommen.

Termin

Mi 15.09.2021
18.00 – 20.00 Uhr

Informationsveranstaltung Patientenverfügung

Teilnehmerzahl: Beachten Sie bitte, dass die Veranstaltung bedingt durch Corona nur mit begrenzter Teilnehmerzahl stattfinden kann. Wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung. Eine Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung nicht möglich. Vielen Dank!

Zielgruppe

Für Menschen, die sich über das Thema Patientenverfügung informieren wollen.

Veranstaltungsgebühren

Für diese Veranstaltung fallen keine Gebühren an, eine verbindliche Anmeldung ist für die Planung erforderlich, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.

In Planung für 2022: Seminarveranstaltung Patientenverfügung 2.0

Unterrichtseinheiten: 3 x 2
Teilnehmerzahl: 10-14

Information, Initiierung eines Gesprächsprozesses, Anregung zum Erstellen einer individuellen Patientenverfügung, die an den ACP-Standard hinan reichen könnte, begleitete Gespräche in Seminarform zur Erstellung der Patientenverfügung 2.0., Dokumentation auf individualisierten Dokumenten.

Für Menschen, die differenzierter in Gesprächsprozesse gelangen wollen, um eine sehr individuelle Patientenverfügung 2.0. zu erstellen.

Dozenten

Dr. med. Christoph Gerhard

Dr. med. Christoph Gerhard – Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Christoph Gerhard ist der wissenschaftliche Leiter der Niederrheinischen Akademie. Er ist Palliativmediziner, Medizinethiker, Neurologe und spezieller Schmerztherapeut. 

 

Veranstaltungsort

Niederrheinische Akademie für medizinische
Fort- und Weiterbildung UG (haftungsbeschränkt)

Duisburger Straße 168
46535 Dinslaken

zum Routenplaner

Seminar Anmeldung





    Das Mittagessen ist ausschließlich bei mehrtägigen Seminaren inkludiert.

    Hinweis zum Datenschutz:
    Mit der Nutzung unseres Seminar Anmeldeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer E-Mail an info@niederrheinische-akademie.de widersprechen.

    Newsletter Anmeldung

    Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter um die neuesten Informationen und Fortbildungen direkt per E-Mail zu erhalten.