Infos zur Teilnahme

Informationen zur Anmeldung/Teilnahme

  • Anmeldung: Zur bedarfsorientierten Planung, bitten wir um eine möglichst frühzeitige Anmeldung. Grundsätzlich ist eine kurzfristige Anmeldung noch möglich, wenn Plätze frei sind/werden*. Eine Anmeldung ist über die Website oder schriftlich über die E-Mailadresse: anmeldung@niederrheinische-akademie.de möglich.
    *Hinweis: Die Seminare sind farblich nach dem Ampelsystem gekennzeichnet. In der Gesamtübersicht sehen Sie anhand der Farbe, ob noch Plätze verfügbar sind – ist das Seminar grün gekennzeichnet ist das Seminar noch buchbar. Ist das Seminar gelb gekennzeichnet, sind nur noch begrenzt Plätze verfügbar, bei rot ist das Seminar ausgebucht.
  • Veranstaltungsort: Alle angebotenen Seminare finden in Dinslaken auf der Duisburger Straße 168 in den Räumlichkeiten der Niederrheinischen Akademie statt. Bei Abweichungen finden Sie einen Vermerk am jeweiligen Seminar.
  • Kursgebühr: Die Seminargebühr wird nach Anmeldung bzw. ca. 4-8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn in Rechnung gestellt. Ihre Teilnahme ist erst mit Ausgleich der Rechnung bestätigt. Sie erhalten hierzu eine schriftliche Mitteilung. Bildungsschecks werden akzeptiert.
  • Stornierung: Sollte Sie verhindert sein, bitten wir Sie um eine schnellstmögliche Information, damit Ihr Platz ggf. anderen Interessenten angeboten werden kann. Eine Absage sollte bis spätestens 8 Wochen vor Seminarbeginn erfolgen. Bei verspäteter Absage, wird der Seminarbeitrag in voller Höhe fällig, sofern kein Ersatzteilnehmer den Seminarplatz übernehmen kann.
  • Absage: Alle Seminare haben eine Teilnehmermindestzahl. Wird die Teilnehmermindestzahl nicht erreicht, behält sich die Niederrheinische Akademie die Absage oder Verschiebung des betreffenden Seminars vor. Bei Änderungen werden Sie rechtzeitig informiert.

Alle weiteren Informationen finden Sie jeweils bei den Seminarinhalten.

Aktueller Hinweis: Alle Seminarräume sind mit einem Hochfrequenz-Zonen-Luftreiniger zur effizienten Reduzierung von Schwebstoffen und virenbehafteten Aerosolwolken im direkten Aufstellungsumfeld ausgestattet. Das Gerät reduziert die Verweildauer und Intensität von virenbehafteten Aerosol- und Schwebstoffwolken und neutralisiert auf diese Weise das aerogene Corona-Infektionsrisiko.

Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an, Tel.: 02064-8266512 nach oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@niederrheinische-akademie.de

Newsletter Anmeldung

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter um die neuesten Informationen und Fortbildungen direkt per E-Mail zu erhalten.